OBERHAUSTIER  PROFESSIONELLE HUNDEERZIEHUNG
 

 

TOP-Training

Für Wen eignet sich das TOP Training

  • Für Menschen, die sich Unterstützung beim Training wünschen. 
  • Für Menschen, die noch hundeunerfahren sind oder vorher einen Hund besaßen, der                     das gewünschte Verhalten bereits konnte.             


Das Konzept ist denkbar einfach: Der Trainer trainiert Ihren Hund.

Warum ist es sinnvoll, dass der Hundetrainer mit dem Hund arbeitet?

Als Hundetrainer bringe ich Fachwissen und Übung im Trainingshandwerk mit. Ich weiß, wie ich arbeiten sollte, damit der Hund das lernen kann, was er lernen soll.

Die gesamte Grunderziehung, sowie Schwierigkeiten im Zusammenleben können trainiert werden.

   

Im Überblick- was wird in den Stunden gemacht:

In der ersten Einheit treffen wir uns ohne Hund. Dort besprechen wir welche Ziele sie mit ihrem Hund erreichen wollen.

In den nächsten Einheiten wird dann trainiert:

 

Aufgabe Trainer:

Ich bin geübt in meinen Abläufen und kann so zu einem „Kickstart“  verhelfen. Ich übernehme das Training mit dem Hund. Nach erfolgreichem Antrainieren übergebe ich den Hund an den Halter und erkläre die weiteren Schritte. Noch in der Stunde führt der Halter das Training fort. Zudem bekommt der Halter schriftliche Trainingsanweisungen für zuhause.

Aufgabe Hund:

Der Hund kann schnell erkennen, welches Verhalten gewünscht ist und zeigt es. Der Hund lernt schnell, effektiv und stabil.

Aufgabe Halter:

Der Halter schaut dem Trainer zu, wie er mit dem Hund trainiert (= abschauen). Durch die Beobachtung ist der Halter in der Lage das Training fortzuführen.

Da Hunde sich beim Erlernen unterschiedlich verhalten, ist es wichtig, dass der eigene Halter seinen Hund zu lesen lernt.


 

Das Angebot kann in Einzelstunden, sowie in einer Gruppe von bis zu 3 Hund-Halter-Teams gebucht werden.


Siehe Preise 



UA-61246574-1