OBERHAUSTIER  PROFESSIONELLE HUNDEERZIEHUNG
 

  


Mantrailing

 

Für wen eignet sich Mantrailing:

  • Für Menschen die auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung für ihren Hund sind
  • Für alle Hunde die Spaß an der Arbeit mit der Nase zeigen (z.B. auf dem Spaziergang oft und         intensiv schnüffeln)
  • Für Hunde jeden Alters (keine Vorerfahrungen nötig)
  • Für Menschen die Freude an einer netten Gruppe und Treffen an verschiedenen Orten haben


Der Hund kann den Individualgeruch eines Menschen (man) erkennen und dieser Spur folgen (trailen).

Beim Trailen setzt der Hund seine gute Nase ein. Und man kann sich vorstellen: Wenn man ein besonderes Talent hat, macht es glücklich, dies ausleben zu können. 

Diese Arbeit ist eine Auslastung, die der natürlichen Begabung des Hundes entspricht. Das Erschnüffeln einer Spur, dieser zu folgen und zum Schluss Erfolg zu haben, indem die Person gefunden wird, ist sehr motivierend.

Da wir als Menschen nur begrenzt nachvollziehen können, wie und ob der Hund einer Spur folgt, ist es die Aufgabe des Halters, seinen Hund zu beobachten. Wie ist die Körpersprache des Hundes, wenn er die Spur verloren hat, oder wenn er kurz vor dem Auffinden ist.

Durch unsere Körpersprache und Leinenführung beeinflussen wir den Hund in seinem Suchverhalten. Im Training wird das Leinenhandling - das flüssige Geben und Einholen der Leine geübt.

Die Länge und der Schwierigkeitsgrad der Strecke werden individuell dem Können des jeweiligen Teams angepasst.

Der Halter läuft immer mit dem Hund mit. Daher wird für das Mantrailing eine Schleppleine, sowie ein gut sitzendes Geschirr benötigt.

 

 

Um sich ein Bild von dieser spannenden Arbeit zu machen, sind Sie/ bist Du gerne eingeladen bei einem Treffen dabei zu sein. Einfach email an: susi@oberhaustier.de

UA-61246574-1