OBERHAUSTIER  PROFESSIONELLE HUNDEERZIEHUNG
 

  

Einzelstunden

Für wen eignen sich Einzelstunden:

  • Für Menschen, die sich individuelles Training wünschen- angepasst an ihre Bedürfnisse
  • Für Menschen, die Unterstützung im häuslichen Bereich suchen. Zum Beispiel für eine                   entspannte Besuchersituation, Sicherheit schaffen für unsichere Hunde oder auch der Aufbau       des alleine zuhause bleibens des Hundes.
  • Für Menschen die viele Fragen rund um das Hundetraining haben.


Der Einzelunterricht bietet viele Vorteile. Im Einzelunterricht kann individuell auf Sie und ihren Hund eingegangen werden. Dies macht das Training effizient, da der richtige Umgang praxisnah geübt und gefestigt wird. 

Einzelstunden sind auch  für Ersthundebesitzer und Halter, die sich mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrem Hund wünschen, ein Angebot. Hier können Fragen beantwortet, Grundgehorsam geübt und die Kommunikation zwischen Hund und Halter verbessert werden. 

Im Einzelunterricht werden die  Vorgeschichte und die Problementwicklung in den Blick genommen. Hierauf beruhend wird ein persönlicher Trainingsplan erarbeitet.

Die Termine und Trainingsorte werden nach den Bedürfnissen von Ihnen und Ihrem Hund ausgewählt. Das heißt, dort wo Sie Schwierigkeiten mit dem Hund haben, kann trainiert werden. Dies kann bei Ihnen zuhause, bei Spaziergängen auf dem Feld oder auch in der Stadt sein.

Im Anschluss an das Einzeltraining kann die Teilnahme an Gruppenstunden sinnvoll sein. Dort wird unter Ablenkung und Wechsel des Ortes die Festigung des Gelernten erzielt.

Für bestimmte Verhaltensweisen, z.B. mehr Auslastung, Stärkung der Bindung zwischen Hund und Halter ist die Teilnahme an einem Beschäftigungsangebot (z.B. Mobility) empfehlenswert.

UA-61246574-1